Einwandiges Schornsteinsystem eka complex E

Abschlußelement mit Hinterlüftung 2
AEH 2



Längenelement mit Abstandshalter
LAHKS














Längenelement mit Doppelmuffe
LDKS



Längenelement 1080 mm
L10LS






Feuerungsanschluß 90° Hochtemperatur
F90H


Prüföffnung Hochtemperatur
PH14


Schiebestutzen mit Edelstahltür
SES14


Kondensatschale
K

Für trockene Betriebsweise, nasse Betriebsweise (feuchteunempfindlich), Brennwerttechnik und Luftabgasschornsteine.

Moderne Wärmeerzeuger stellen immer höhere Anforderungen an die Schornsteintechnik. Das Schornsteinsystem complex E von eka ist die zukunftsorientierte Lösung: Ideal zum universellen Einsatz. Ideal zum Einbau ohne Hammer und Meisel. Und selbstverständlich: in jeder Ausführung mit allen vorgeschriebenen, bauaufsichtlichen Zulassungen!

Zulassung-Nr.:
Z-7.4-3264       Z-7.4-3284       Z-7.5-3302

CE-Zertifizierung:
D-0036-CPD 90216 002/2004

Bei der trockenen oder nassen Betriebsweise überzeugt die ausgereifte Konstruktion aller Komponenten. Dazu gehören zum Beispiel die 80 mm tiefen Steckverbindungen mit eingepreßter Kapillarsperre, sowie ausgehalsten und dichtgeschweißten Formteilen. Sie verhindern Korrosion zuverlässig!

Beim Einsatz in der Brennwerttechnik, bei der feuchte Abgase mit Überdruck in den Schornstein geleitet werden, lassen sich die Kapillarsperren mit Spezialdichtungen ausstatten. Das System ist dann als druckdichte Abgasleitung für alle Brennwertgeräte zugelassen.

Materialart:
starre Bauteile Edelstahl, 1.4404 bzw. 1.4571
flexible Bauteile Edelstahl, 1.4404 bzw. 1.4436
Materialstärke:
starre Bauteile 0,6 mm bzw 1,0 mm
flexible Bauteile 0,12 mm bzw. 2 x 0,12 mm
Brennstoffe: Öl, Gas, Festbrennstoff
Max. Dauer-Abgastemperatur:
ohne Dichtung 600°C
mit Dichtung 200°C
Betriebsweise: Unterdruck/Überdruck
Dicke Wärmedämmung: nicht erforderlich, auf Wunsch erhältlich
15 mm Wanddicke (alukaschiert) / 25 mm Wanddicke und 50 mm Wanddicke
CE- Zertifizierung: D-0036 CPD 90216 002/2004
Bauart-Zulassungen:
Deutschland Z-7.4.3264,
starre und flexible Bauteile Z-7.4-3284,
Österreich Z-7.5-3302
CE- Zertifizierung: Z-13.1.2-03-1623
Schweiz 11227, 11644, 14600, 14601, 14602, 14724, 15760
Tschechien 080-002131, 080-002133, 080-002135, 080-002141
Rumänien 020-05 / 088-2001
Aufbauhöhe: Für das einwandige System eka complex E ist eine Aufbauhöhe von 30 m ohne Zwischenstütze für alle Längenelemente und Formteile zulässig.
Größere Aufbauhöhen ohne Zwischenstütze nur nach Rücksprache mit eka-edelstahlkamine gmbh



zurück zur Übersicht