ekalithe Leichtbausystem

F90 - Edelstahlschornstein im Gebäude, geschossübergreifend

Das Leichtbausystem ekalithe leicht ist ein industriell gefertigtes, universell einsetzbares Abgassystem (Schornstein oder Abgasleitung) mit mineralischer Außenschale und einer Abgasführung aus Edelstahl.

Das Leichtbausystem besticht durch sein geringes Gewicht, die kleinen Außenmaße und die damit verbundene Montagefreundlichkeit. Es ist sicher, schnell und einfach aufzubauen. Spezielle Detaillösungen, hoher Vorfertigungsgrad, einfache und sichere Vebindungstechnik gewährleisten einen leichte und sichere Montage.

Einzelsteinhöhen von 50 cm sparen Zeit bei der Montage. Geringe Gewichte - einzügig ca. 18 kg für Außenabmessung 29 cm x 29 cm und ca. 26 kg für Außenabmessung 39 cm x 39 cm sowie ca. 39 kg für zweizügig mit Außenabmessung 60 cm x 39 cm bedeuten Montagefreundlichkeit bei den Anwendern. Die Anschlußöffnungen oder weitere Prüföffnungen können an beliebiger Stelle mit geringem Aufwand (z.B. Stichsäge) bauseits angebracht weden. Ein vorkonfektioniertes Bauteil mit unterer Prüföffnung (Schornsteinfuß) ist gegen Mehrpreis erhältlich.

Die gewählten Maße der Mantelsteine lassen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten zu. Das System ist einsetzbar für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe. Als Innenschale werden dabei Rohre und Formteile aus Edelstahl entsprechend den Zulassungs-Nummern
Z-7.4-3264 Z-7.4-3284
Z-7.2-1153 Z-7.5-3302

Das zweischalige Leichtbausystem ekalithe ist zertifiziert nach den Anforderungen der Europäischen Norm EN 1856-1.

CE: D-0036 CPD 90216 002/2004

Die Innenschalen sind feuchteunempfinlich ausgeführt. Das System kann angewendet werden für Ein- und Mehrfachbelegung, druckdichte Abgasleitunge, LAS-Systeme und Abgaskaskaden, Abluftführung u. a.

Es besitzt weiterhin ein Bauaufischtliches Prüfzeugnis als F90-Schacht (Prüfzeugnis-Nr.: P-MPA-E-99-166), in den druckdichte und LAS-Anlagen des Systems eka complex E (ohne Wärmedämmung) eingebaut werden dürfen.

Der Abstand zu brennbaren Bauteilen (Deckendurchgang, Dachdurchführung) muss 30mm von der Außenkante betragen.

Einsatzbereiche einzügiger runder F90-Edelstahlschornstein

Abgasanlage für Öl-, Gas- und Festbrennstoff-Anlagen
Besonders geeigner für Kaminofen oder offene Kamine im Wohnraum
(mit innenliegender Edelstahl- Abgasanlage)
Auf Wunsch mit Edelstahl- Hüllrohr außen (Edelstahl blank, matt, farbig, galvanisch verkupfert)
Unterdruckbetrieb
Maximale Dauertemperatur: 600°C (mit innenliegendem Edelstahlabgassystem complex E)
Wanddicke Formstein 45 mm
Zertifizierung nach EN 1856-1: D-0036 CPD 90216 002 / 2004

zurück zur Übersicht